Römische Griessplätzchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 ml Milch
  • 4 EL Butter
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 225 g Maisgriess
  • 3 Eier
  • 150 g Käse (gerieben)
  • Semmelbrösel
  • Öl (oder Butter)

Die Milch in einem Kochtopf mit der Butter, Salz und Pfeffer zum Kochen bringen. Den Griess einrieseln und unter durchgehendem Rühren zu einem festen Brei machen. Den Kochtopf von der Kochstelle nehmen und die Eier und den geriebenen Käse unterziehen. Eine große, flache Platte bzw. ein Brett abgekühlt abbrausen, den Griessbrei darauf ein Zentimeter dick verstreichen und abkühlen. Runde bzw. quadratische Kekse ausstechen. Diese in Semmelbrösel auf die andere Seite drehen und im heissen Öl bzw. in heisser Butter goldbraun backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Römische Griessplätzchen

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 29.09.2015 um 20:02 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche