Römertopf: Rinderrouladen Aus Dem Römertopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 lg Dünne Rouladen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Senf (delikat)
  • 1 EL Kapern
  • 2 Zwiebel
  • 4 Eier (hartgekocht)
  • 2 EL Petersilie (feingehackt)
  • 125 ml Rotwein
  • 125 ml Brühwürfel
  • 150 g Sauerrahm

Rouladen mit dem Handballen leicht klopfen, mit Salz und Pfeffer einreiben, auf einer Seite mit Öl bepinseln, dann mit Senf bestreichen; 2 Tl Kapen und ein Drittel der abgeschälten, gewürfelten Zwiebeln sowie 1 hartgekochtes Ei daraufgeben; aufrollen und mit Spiessen, oder weissem Baumwollgarn fixieren.

Rouladen im Öl kurz rundherum in der Bratpfanne anbraten, dann aneinander in den gewässerten Römertopf legen; übrige Zwiebelwürfel einstreuen; das Ganze mit Wein begiessen, Kochtopf schliessen.

In das kalte Backrohr stellen und aufheizen. Zwischendurch mit klare Suppe aufgiessen, vielleicht die Rollen vorsichtig auf die andere Seite drehen. Soße zum Schluss nachwürzen, mit der sauren Schlagobers und den übrigenKapern sowie der Petersilie verfeinern.

Zu Rouladen passen Salzkartoffeln, bzw. Langkornreis.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Römertopf: Rinderrouladen Aus Dem Römertopf

  1. Eintopf48
    Eintopf48 kommentierte am 22.12.2013 um 12:15 Uhr

    durch die Kapern ein sehr pikantes Rezept.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche