Römertopf: Fleisch-Gemüse-Eintopf Im Römertopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 600 g Bohnen
  • 250 g Zwiebel
  • 250 g Karotten
  • 350 g Paradeiser
  • 250 g Rindfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml Gemüsesuppe (heiss)
  • Gerebeltes Bohnenkraut

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Enden der Bohnen klein schneiden, vielleicht abfädeln, abbrausen und in Stückchen schneiden, oder brechen. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in Scheibchen schneiden. Die Karotten reinigen, von der Schale befreien, abbrausen und dann in Scheibchen, oder Stifte schneiden. Das Rindfleisch unter fliessendem kaltem Wasser abbrausen, abtrocknen und ca. 1 1/2 cm große Würfel schneiden.

Karotten, Bohnen, Zwiebeln und Fleisch mischen und in den gewässerten Römertopf Form. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer überstreuen.

Die Gemüsesuppe hinzfügen, den Römertopf(R) verschließen und auf die mittlere Schiene des kalten Backrohr stellen und aufheizen.

Die Paradeiser kurze Zeit in kochendes Wasser legen, nicht machen, in kaltem Wasser abschrecken, häuten, die Stengelansätze entfernen und in Stückchen schneiden. Nach ca. 60 Min. Garzeit die Paradeiser hinzfügen, umrühren, mit Salz und Pfeffer und gerebeltem Bohnenkraut nachwürzen. Später noch 20-30 Min. weitergaren, umrühren und ein weiteres Mal nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Römertopf: Fleisch-Gemüse-Eintopf Im Römertopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche