Römersalat mit Tomatenpizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Römersalat
  • 300 g Stangensellerie
  • 100 g Roquefort
  • 100 g fettarmes Joghurt
  • 100 ml Milch
  • Pfeffer
  • 4 Platten Tk-Blätterteig (à 80 g, 18x10 cm)
  • 300 g Kleine bis mittelgrosse Strauchtomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Petersilie (glatt)
  • Meersalz (grob)
  • 1 Teelöffel Beeren

*4-8 Portionen Knackiger Römersalat und Stangensellerie mit Roquefortcreme, dazu luftiger Blätterteig mit Cherrytomaten und Petersilienöl 1. Blattsalat reinigen, abspülen, abrinnen und in breite Streifchen schneiden. Die Blätter aus dem Salatherz ganz. Stangensellerie reinigen, hellgrüne Blätter behalten. Selleriestangen abfädeln, diagonal in schmale Streifen schneiden. Blattsalat und Sellerie vermengen.

2. Roquefort grob zerbröseln, 50 g mit Joghurt und Milch mit dem Schneidstab fein zermusen. mit Pfeffer würzen.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Römersalat mit Tomatenpizza

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte