Rochenflügel Mit Vanille Und Gebratenen Schwarzwurzeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Rochenflügel:

  • 0.5 Rochenflügel
  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehen (fein geschnitten)
  • 125 ml Fischbrühe
  • 2 EL Weintrauben
  • 1 EL Walnüsse
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Rosmarin
  • 1 Limette
  • Butter (zum Anbraten)
  • Salz
  • Pfeffer

Gebratene Schwarzwurzeln:

  • 300 g Schwarzwurzeln
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehen (fein geschnitten)
  • 1 Teelöffel Gemüsesuppe (Instantpulver)
  • 2 EL Petersilie (fein geschnitten)

Den Rochenflügel von dem Fischhändler abziehen. Den Flügel auf die gewünschte Grösse schneiden, mit Pfeffer und Salz würzen und wie ein Schnitzel bei niedriger Hitze in Butter von beiden Seiten jeweils ca. 8 Min. anbraten.

Vanille mit einem Küchenmesser aufschneiden und das Mark herausschaben. Den Fisch aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen. In derselben Bratpfanne die Walnüsse kurz rösten. Später die Schalotten und den Knoblauch dazugeben und mit ein wenig Butter anschwitzen. Mit klare Suppe löschen.

Rosmarin, Vanillemark, ausgekratzte Trauben, Limettensaft, Vanilleschote dazugeben. Flüssigkeit um die Hälfte reduzieren, dann mit ein kleines bisschen Butter binden. Vanilleschote herausnehmen, die Sauce mit Pfeffer und Salz würzen.

Schwarzwurzeln abschälen, in fingerdicke Scheibchen schneiden. In Salzwasser zirka 10 min blanchieren, abrinnen, mit Butter, Schalotten und Knoblauch hellbraun rösten. Mit Gemüsebrühenpulver und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Petersilie einrühren. Den Fisch mit Sauce und Schwarzwurzeln anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rochenflügel Mit Vanille Und Gebratenen Schwarzwurzeln

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 23.11.2015 um 15:27 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche