Rochenflügel mit Kapernbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitungszeit:

  • 50 Min.
  • 240 g Butter
  • 600 g Erdäpfeln
  • Salz
  • 50 g Schalotten
  • 500 g Stangenspargel
  • 1400 g Rochenflügel am Knochen küchenfertig als Filet in etwa 600 g
  • 100 ml Weisswein
  • 300 ml Fischfond
  • 1 sm Glas Kapern; Nonpareilles
  • Mehl (zum Bearbeiten)

Pro Portion:

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

1. 170 g Butter kleinwürfelig schneiden und einfrieren. Erdäpfeln abspülen und 20-25 min in der Schale in Salzwasser machen.

Schalotten fein in Würfel schneiden. Das untere Drittel von dem Stangenspargel abschälen, das Ende klein schneiden. Stangenspargel 4-5 min in kochend heissem Salzwasser gardünsten dann abschrecken und abrinnen. Rochenfilet entlang den Knochen schneiden und vorsichtig lösen. Fisch in 8 auf der Stelle große Scheibchen à 75 g schneiden, abgekühlt stellen.

2. Schalotten, Wein und Fond in einen Kochtopf Form und bei mittlerer Hitze auf 80 ml kochen. Daraufhin durch ein Sieb gießen, die Schalotten abrinnen und den Fond in einem kleinen Kochtopf auffangen. Kapern in einem Sieb abrinnen.

3. Erdäpfeln im Sieb abrinnen und kurz auskühlen. Noch warm schälen. Erdäpfeln mit einem Stampfer grob zerstoßen. 20 g Butter unterziehen, bei geschlossenem Deckel warm halten. 20 g Butter mit 100 ml Wasser in einer Bratpfanne zum Kochen bringen, Stangenspargel dazugeben, bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur erwärmen. Fisch mit Salz würzen und leicht mit Mehl bestäuben.

4. Die übrige Butter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen und den Fisch darin 3-4 Min. bei mittlerer Hitze rösten. Den Fond aufwallen lassen und die gefrorene Butter nach und nach unterziehen, bis die Sauce kremig ist. Die Kapern dazugeben. Erdäpfeln, Stangenspargel und Fisch auf heißen Tellern anrichten, mit ein kleines bisschen Sauce beträufeln und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Die übrige Sauce gesondert dazu zu Tisch bringen.

Rochen - so werden die Flets von dem Knorpel aufgelöst:

Rochen auf jeden Fall gehäutet kaufen! Die Filets von der dicken Knorpelseite am Mittelknorpel einkerben.

Als nächstes die Filets am Mittelknorpel entlang bis zur Flügelspitze schneiden. Als nächstes das Fleisch in Portionsstücke zerteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rochenflügel mit Kapernbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche