Roastit Bubbly-Jock - Gebratener Truthahn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Truthahn, 10-12 halbes Kilo
  • 5 EL Geflügelfett
  • 50 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Sosse:

  • 2 Tasse klare Suppe von Kleinfleisch
  • 1 EL Johannisbeergelee

Füllung:

  • 1 Tasse Weissbrot (Brösel)
  • 6 Austern, frisch oder evtl. aus der Dose
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Truthahnleber, rot
  • 1 Teelöffel Petersilie

Zubereitungszeigt: 5-6 Stunden

Esskastanien abschälen, die Leber feinhacken, Weissbrotkrumen in der Milch ein paar Min. einweichen.

Alle Füllungszutaten mischen.

Den Truthahn damit fest stopfen und mit einem Fleischspiess verschließen.

Die Butter zerlasssen.

Den Truthahn in einen tiefen Bräter legen, mit der Butter bestreichen.

Das Geflügelfett herumlegen.

Alles mit Folie überdecken und bei mittlerer niedriger Temperatur im Herd rösten: man rechnet 20-25 Min. Garzeit jeweils halbes Kilo.

Nach der halben Garzeit den Truthahn mit der entstandenen Soße beschöpfen und mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

15 min vor Ende der Garzeit von Neuem den Truthahn beschöpfen. Truthahn herausnehmen.

Soße:

Überschüssiges Fett vorsichtig abschütten. Die 2 Tassen klare Suppe und das Johannisbeergelee unterziehen. Abschmecken. Stark kochen, damit eine sämige nicht zu flüssige Soße entsteht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Roastit Bubbly-Jock - Gebratener Truthahn

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche