Roastbeef mit Senfkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Roastbeef/Beiried
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Öl
  • 1 Bund Petersilie
  • 50 g Butter (weich)
  • 1 EL Senf (grobkörnig)
  • 1 Eidotter
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter der Provence
  • 50 g Weissbrot
  • Kräutersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

1. Die Fettschicht des Roastbeefs ablösen und das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Im erhitzten Öl von beiden Seiten scharf anbraten. Herausnehmen und den Bräter mit einem Bogen Aluminiumfolie ausbreiten. Das Fleisch darauf setzen und auf der 2. Schiene von unten in den auf 150 °C aufgeheizten Backrohr schieben. 60 min rösten.

2. In der Zwischenzeit für die Kruste die Petersilie klein hacken und mit weicher Eidotter, Senf, Butter und Kräutern der Provence durchrühren. Das Weissbrot von der Rinde befreien und im Handrührer zerkleinern. Unter die Buttermischung rühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

3. Das Roastbeef aus dem Backrohr nehmen. Die Kruste eben auf dem Fleisch gleichmäßig verteilen und gut glatt drücken. Das Fleisch unter den aufgeheizten Bratrost schieben und 5 Min. braun werden lassen.

Zuspeise: Röstkartoffeln, Bohnen

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Roastbeef mit Senfkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche