Roastbeef mit Remouladensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Roastbeef::

  • 1000 g Roastbeef (ein möglichst gleichmässig rechteckiges Stück)
  • 150 g Butter
  • 0.5 Bund Thymian (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer

Remouladensauce::

  • 200 g Majo
  • 2 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 3 sm Gewürzgurken
  • 1 EL Kapern (aus dem Glas)
  • 1 EL Kerbel
  • Salz
  • Pfeffer

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Das Fett auf der oberen Seite des Roastbeefs rautenförmig einkerben, sonst verspannt sich das Fleisch bei dem Anbraten und wird nicht gleichmässig braun. Das Backrohr auf 120 °C vorwärmen.

Das Fleisch in der Butter von allen Seiten gleichmässig anbraten.

Dann den Thymian auf den Boden einer flachen Backofenform legen, das Fleisch darauf setzen und die Brat-Butter darüber gießen. Das Fleisch eine Stunde lang bei dieser Hitze im Backrohr gardünsten, und dann die Hitze abschalten und das Fleisch noch weitere 20 Min. im Herd liegen. Wenn es ein schönes dickes Stück war, müsste das Fleisch jetzt "medium" sein - also durchgegart, aber innen noch weitgehend rosa. Abkühlen und vor dem Essen schmale Scheibchen klein schneiden, die man dünn mit der Remouladensauce bestrichen einrollen kann.

Für die Remouladensauce die mit Wasser abgespülten Kapern klein hacken, die Gewürzgurken fein in Würfel schneiden und beides gemeinsam mit dem gehackten Kerbel, der Majo sowie dem Sauerrahm bzw. Crème fraiche durchrühren. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und eventuell noch ein kleines bisschen von dem Gewürzgurkensud nachwürzen.

Champignonsalat mit Radieschen und Schnittlauch Kartoffelküchlein mit Steinpilzen Roastbeef mit Remouladensauce Focaccia mit Rosmarin

008/07/Manuskripte/07_25_RZ_Rezepte_Gote_01.pdf

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Roastbeef mit Remouladensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche