Roastbeef mit Pfeffersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Roastbeef
  • 2 EL Öl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 0.5 Teelöffel Rosa Pfefferkörner zerdrückt
  • 500 g heurige Erdäpfel; ungeschält halb
  • Oder Erdäpfeln
  • 1 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer

Pfeffersauce:

  • 0.5 EL Butter
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 EL Rosa Pfefferkörner zerdrückt
  • 100 ml Fleischfond bzw. Fleischbouillon
  • 300 ml Rotwein
  • 150 g Butter; abgekühlt
  • 0.5 Teelöffel Rosa Pfefferkörner zerdrückt
  • Salz

Vor- und machen: zirka eine halbe Stunde, Braten: 20-eine halbe Stunde

Fleisch zirka 1 Stunden vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen.

Währenddessen die Sauce vorbereiten: Butter in einer Bratpfanne warm werden. Schalotte andämpfen, Pfeffer kurz mitdämpfen. Fond und Wein hinzugießen, aufwallen lassen, Flüssigkeit auf zirka 3 EL (bei einer Ausgangsmenge von 3 dl Rotwein) einköcheln, absieben, zur Seite stellen.

Öl mit Salz, Paprika und Pfeffer durchrühren, die Hälfte davon in eine ausreichend große Schüssel Form, Erdäpfeln damit vermengen.

Senf mit dem übrigen Gewürzöl durchrühren, Fleisch damit bestreichen. Fleischthermometer an der dicksten Stelle des Bratens (Fettseite nach oben) einstecken.

Butterschmalz in einer kleinen Bratpfanne heiß werden. Blech in der unteren Hälfte des auf 240 Grad aufgeheizten Ofens etwa 2 Min. heiß werden. Herausnehmen, Fleisch darauf legen, heisse Butterschmalz darüber gießen. Erdäpfeln dazulegen. Braten: 10 Min. in der unteren Hälfte des aufgeheizten Ofens.

Temperatur auf 180 Grad reduzieren, in etwa 10-20 Min. (jeweils nach Fleischdicke) weiterbraten. Die Kerntemperatur des Fleisches soll 60 Grad betragen. Roastbeef aus dem Herd nehmen, vor dem Tranchieren bei geschlossenem Deckel in etwa 10 Min. stehen.

Erdäpfeln im ausgeschalteten Herd zirka 10 min fertig rösten, Teller vorheizen.

Pfeffersauce fertig kochen: Vorbereitete Sauce in die Bratpfanne zurückgiessen. Flüssigkeit aufwallen lassen, Bratpfanne von der Platte ziehen.

Temperatur reduzieren. Die Butter portionsweise unter Rühren mit dem Schwingbesen beifügen. Dabei die Bratpfanne hin und ein weiteres Mal kurz auf die Platte stellen, um die Sauce nur leicht zu erwärmen; sie darf nicht machen. Rühren, bis die Sauce kremig ist, würzen, auf der Stelle mit dem tranchierten Roastbeef sowie den Erdäpfeln zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Roastbeef mit Pfeffersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche