Roastbeef Mit Orangen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Roastbeef; mit Fettrand
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Prise Zimt (Pulver)
  • 1 Prise Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 8 Scheiben Speck (durchwachsen)
  • 250 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 2 Orangen

Ausserdem:

  • Fett für die Bratenreine
  • Orangen (unbehandelte Schale)
  • Aluminiumfolie

Das Roastbeef mit Küchenpapier abtrocknen. Mit einem spitzen Küchenmesser die Fettschicht ein paarmal einstechen.

Für die Marinade den durchgepressten Knoblauch mit Kreuzkümmel, Zimt, Salz, Pfeffer und Öl zu einer Paste durchrühren. Die Speckscheiben in einer eingefetteten Bratenreine ausbreiten. Das Fleisch auf die Speckscheiben Form und mit der Marinade einstreichen. Zugedeckt etwa

2 Stunden bei Raumtemperatur einmarinieren.

Danach auf der Mittelschiene im vorgeheiten Backrohr bei 220 Grad 15 min anbraten. Die Hitze auf 200 Grad zurückschalten, da Fleisch weitere 20 bis eine halbe Stunde rösten. Danach herausnehmen und, in Aluminiumfolie gewickelt, ruhen.

Den Bratenstz mit Orangensaft loskochen, vielleicht nachwürzen. Die Orangen abschälen und diagonal in Scheibchen schneiden. Das sehr dünn aufgeschnittene Fleisch abwechselnd mit Orangen- und Speckscheiben auf einer Platte anrichten.

Die Sauce mit Orangenschale verfeinern und zum Fleisch zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Roastbeef Mit Orangen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche