Roastbeef mit Kren-Remoulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Roastbeef
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Senf
  • 800 g Erdäpfeln
  • 3 EL Öl

Für die Remoulade::

  • 150 g Almette Kren
  • 150 g Joghurt
  • 1 Teelöffel Senf*
  • 50 g Gemischte Küchenkräuter (z.B. Dill Kerbel, Petersilie, Schnittlauch)
  • 50 g Essiggurken
  • 1 Ei (hartgekocht)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Essig

Backrohr auf 225 Grad vorwärmen, Roastbeef abspülen, abtrocknen, Fettschicht einschneiden und mit Pfeffer, Salz und Senf einreiben.

Erdäpfeln abschälen, halbieren, in die Bratpfanne Form und mit Salz würzen. Bratpfanne in den Backofen schieben und Fleisch darüber auf einen eingefetteten Bratrost legen. Mit Öl überträufeln. Etwa 40 min im Backrohr rösten.

Fleisch vor dem Anschneiden in Aluminiumfolie gewickelt 10 min ruhen, Erdäpfeln im Backrohr warmhalten.

Für die Sauce Kren mit Joghurt und Senf* durchrühren. Faschierte Küchenkräuter, fein gewürfelte Essiggurken und gehacktes Ei einrühren. Sauce mit Salz, Pfeffer und Essig nachwürzen.

Zubereitugszeit: 70 min

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Roastbeef mit Kren-Remoulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche