Roastbeef mit Kräuterkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Roastbeef
  • 2 EL Keimöl (z. B. von Mazola)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer (grob geschrotet)
  • 1 EL Küchenkräuter der Provence
  • 3 EL Delikatess Bratensauce
  • 125 ml süsses Schlagobers
  • 1 Prise Cayennepfeffer

Die Fettschicht von dem Roastbeef rautenförmig einkerben, dabei nicht das Fleisch einkerben. Das Backrohr auf 200 Grad (Umluft 180 Grad , Gas: Stufe 3-4) vorwärmen.

Das Keimöl, Salz und Pfeffer durchrühren, das Roastbeef damit rundum bestreichen und mit den Kräutern der Provence einreiben. Mit der Fettseite nach oben auf ein Bratenrost legen. Die Fettpfanne in das vorgeheizte Backrohr, unterste Schiene, setzen und ein kleines bisschen Wasser aufgießen. Den Grill auf die Fettpfanne setzen und das Fleisch in etwa

45 min rösten. Nach Bedarf ein wenig Wasser nachgiessen.

Den Braten herausnehmen, in Aluminiumfolie einschlagen und 10 Min. ruhen. Den Bratensatz mit ein klein bisschen heissem Wasser loskratzen, durch ein Sieb in einen kleinen Kochtopf seihen und mit 400 ml heissem Wasser auffüllen und auf 3 bzw. Automatik-Kochstelle 9-12 zum Kochen bringen. Das Saucenpulver und Schlagobers untermengen. Mit Cayennepfeffer nachwürzen.

Zum Servieren das Roastbeef in schmale Scheibchen schneiden, die Sauce dazu anrichten.

Beilagentipp: Bratkartoffeln beziehungsweise Salzkartoffeln und geschmorte Paradeiser.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Roastbeef mit Kräuterkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche