Roastbeef mit Bratkartoffeln und Joghurtremoulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Roastbeef
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • Salz, gestossener Pfeffer
  • 2 Rosmarin (Zweig)
  • 650 g Erdäpfeln (überwiegend fest kochend)
  • 80 g Zwiebel (gewürfelt)
  • 40 g Bauchspeck (durchwachsen)
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL klare Suppe
  • Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer

Für Die Remoulade:

  • 125 g Joghurt (1, 5%)
  • 60 g Essiggurke
  • 4 Sardellenfilets
  • 2 EL Kapern
  • 2 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 Hartgekochtes, gehacktes Ei
  • 1 EL Obstessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Bachkresse

(circa 35 min) Roastbeef mit Salz würzen, mit scharfem Senf einstreichen, mit zerstoßenem Pfeffer überstreuen, aufstellen, auf der Unterseite dasselbe wiederholen und in heissem Olivenöl auf beiden Seiten scharf anbraten. Das Roastbeef in eine Bratpfanne mit Rosmarinzweigen umsetzen und im Herd bei 100 Grad 40 bis 45 min rosa ziehen, folgend abkühlen.

Erdäpfeln putzen, machen, von der Schale befreien, auskühlen, in Scheibchen schneiden. Sardellen, Kapern, Essiggurke klein hacken und mit Schnittlauch, Petersilie, gehacktem Ei und Joghurt gut durchrühren, mit Essig, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Bauchspeck kleinwürfelig schneiden, in ein wenig klare Suppe auslassen. Erdäpfeln in heissem Olivenöl goldgelb rösten, Zwiebeln dazugeben, mit angehen*, ausgelassenen Speck, Kümmel dazugeben, mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Roastbeef dünn aufschneiden, auf flachem Teller bzw. Glasplatte anrichten, mit Bachkresse garnieren. Bratkartoffeln und Remoulade gesondert dazu anrichten.

(*= ein wenig andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Roastbeef mit Bratkartoffeln und Joghurtremoulade

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 13.11.2015 um 05:49 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche