Roastbeef an Gemüsesülze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • Roastbeefscheiben

Für Die Gemüsesuelze:

  • Gemüse- bzw. Fleischfond
  • 1 Pk. Sülzenpulver, klar
  • Sauer eingelegtes Gemüse im Glas, z.B. Gurken, Maiskölbchen, Kürbis, Perlzwiebeln, Erbsen, Paprika

Sosse:

  • 3 EL Joghurt
  • 3 EL Sauerrahm
  • 2 EL Küchenkräuter (Petersilie, Schnittlauch, Dill)
  • 1 EL Gurken
  • 1 Ei (gekocht, gehackt)
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Für die Gemüsesülze den Gemüse- bzw. Fleischfond zum Kochen bringen und das Sülzepulver untermischen. Eine Glasform mit sauer eingelegtem Gemüse zu 2/3 ausbreiten und mit der Flüssigkeit auffüllen. Im Kühlschrank ungefähr 2-3 Stunden oder evtl. noch besser eine Nacht lang fest werden. Für die Soße Küchenkräuter, Sauerrahm, Joghurt, Gurken und Ei mischen und mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Roastbeefscheiben dekorativ auf einem Teller anrichten. Die Gemüsesülze auf die Roastbeefscheiben stürzen und mit der Soße überziehen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Roastbeef an Gemüsesülze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche