Riwelesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 g Mehl
  • 2 Eier
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskat (gerieben)
  • 2000 ml Suppe; beliebig, selbstgekocht
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • 1 Eidotter
  • 4 EL süsses Schlagobers
  • 0.5 Bund Schnittlauch

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Mehl in eine flache Backschüssel Form, eine Mulde in die Mitte drücken und die aufgeschlagenen Pfeffer, Salz, Eier und Muskatnuss (frisch gerieben) einfüllen. Mit einer Gabel von der Mitte her die Eier mixen und mit dem Mehl vermengen. Den Teig dann einmal herzhaft kneten wie für Nudelteig.

Den Teig zwischen den leicht bemehlten Handflächen raspeln, dass winzige schmale Nudeln (Riwele) entstehen. In die kochenden Suppe gleiten und etwa 10 min gardünsten, bis sie nach oben steigen.

Die Suppe von dem Küchenherd nehmen. Eidotter und Schlagobers mixen und die Suppe damit legieren. In eine vorgewärmte Terrine befüllen und mit Schnittlauchröllchen bestreut zu Tisch bringen.

Dazu das Fleisch anbieten, aus dem die Suppe gekocht wurde.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Riwelesuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche