Ritterburg-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Für die Tortenmasse:

  • 2 Portionen Tortenmasse (dunkel)

Für die Dekoration:

  • 1 Pkg. Rollfondant (blau)
  • 1 Tafel Rittersport-Schokolade (Sorte nach Wahl)
  • 2 Pkg. Toblerone
  • 3 Pkg. Schokokeks-Röllchen (z.B. von Bahlsen)
  • 4 Stk. Nougatröllchen
  • 1 Pkg. Minibutterkekse (mit Schokolade)
  • 1 Pkg Minibutterkeks
  • 2 Stk. Schokosticks
  • 400 g Milchschokolade (als "Kleber")
  • 2 EL Milch
  • 1 Pkg. Gummischnüre (grün)
  • 1 Pkg. Beerenmix (z.B. von Haribo)
  • 4 Stk. Gummifrösche

Für die Ritterburg-Torte je nach gewünschter Größe die doppelte Menge der Lieblingstorte backen. Die Torte in eine rechteckige Grundform (ca. 30 x 30 cm) sowie 4 runde Türme (10-12 cm hoch, 8 - 10 cm Durchmesser).

Als "Kleber" für die Dekorationselemente die Milchschokolade mit ca. 2 EL Milch in der Mikrowelle erwärmten und gut durchrühren.

Mit einem Pinsel oder Läffel nicht zu sparsam auftragen. Den Rollfondant auswalken und über ein möglichst großes Brett legen. Das bildet das Wasser für den Burggraben rund um die Burg.

Das Tortenviereck nach Wunsch platzieren und die Türme auf die Ecken des Rechtecks "kleben". Alles zu Befestigende mit Schokokleber bestreichen und auf den gewünschten Platz drücken.

Toblerone als Zinnen befestigen sowie 1 Nougatröllchen als Verteidigungskanone ankleben. Den Boden bildet ein Mosaik aus Minibutterkeksen mit und ohne Schokolade.

Die Zugbrücke wird aus der Ritter Sport Tafel sowie 2 Schokosticks hergestellt. Schokokeksröllchen bilden die Mauern zwischen den Türmen. Die Grünfläche der Ritterburg-Torte ergibt sich aus den grünen Gummischnüren.

Tipp

Bei der Dekoration der Ritterburg-Torte sind der Fantasie und Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare2

Ritterburg-Torte

  1. evagall
    evagall kommentierte am 10.02.2016 um 19:27 Uhr

    Kompliment, die ist wirklich ausgesprochen schön geworden

    Antworten
    • katerl19
      katerl19 kommentierte am 12.02.2016 um 16:22 Uhr

      Vielen Dank! Es hat mir auch wirklich viel Spaß gemacht!

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche