Rissoni mit karamelisierten Zwiebeln und Schimmelkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rissoni (Risone)
  • 30 g Butter
  • 3 EL Olivenöl
  • 4 Zwiebeln (in Ringe geschnitten)
  • 180 g Schimmelkäse
  • 100 g Mascarpone
  • 140 g Blattspinat

Die Rissoni in einem großen Kochtopf mit sprudelndem Salzwasser al dente machen. Gut abrinnen und noch mal in den Kochtopf Form. Unterdessen die Butter sowie das Olivenöl in einer großen gusseisernen Bratpfanne erhitzen. Die Zwiebeln bei Niedrighitze 20-30 Min. goldbraun karamelisieren. Mit einem Schaumlöffel aus der Bratpfanne heben und auf Küchenpapier abrinnen. Den Schimmelkäse mit dem Mascarpone und den Zwiebeln in einer Backschüssel durchrühren. Die Käsemasse mit dem Spinat an die Pasta Form und mischen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen und zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rissoni mit karamelisierten Zwiebeln und Schimmelkäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche