Risottokuechlein mit Mozzarella

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 7

  • 5 Tasse Aromatische Rinds-oder Hühnersuppe, nur leicht gesalzen
  • 7 EL Butter
  • 10 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Tasse Arborio-Langkornreis (ital. Rundkornreis)
  • 0.5 Tasse Parmesan, frisch gerieben und ein klein bisschen mehr für später
  • 250 g Mozzarella
  • 2 Eier (eventuell mehr)
  • 1 Tasse Mehl
  • 1.5 Tasse Semmelbrösel
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Tomatensugo (selbstgemacht bzw. gekauft)
  • Frische Majoranblättchen zur Garnitur
  • Evtl. 2 Babyartischocken, geputzt, kleingehackt, in Olivenöl kurz ausgebacken
  • Oder 1 handvoll Herrenpilze, getrocknet, kleingehackt, 1/2 Stunde in warmen Wasser geweicht,

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Suppe zum Simmern bringen. 1 Suppenlöffel Butter, 2 Suppenlöffel Olivenöl in einem schweren Kochtopf mittelstark erhitzen und die Zwiebel darin glasig weichdünsten. Den Langkornreis hinzfügen und gut umrühren, damit der Langkornreis von dem Fett umhüllt ist. 1/2 Tasse Suppe aufgießen und weiter rühren und auf kleiner Flamme sieden, bis der Langkornreis die Flüssigkeit absorbiert hat. Wieder ein halbe Tasse Suppe aufgießen und schön weiterrühren. Der Langkornreis sollte nur leicht simmern. Immer wiederholt Suppe aufgießen und verrühren. Nach 20 Min. sollte die Suppe aufgebraucht sein. Der Langkornreis sollte von cremiger Konsistenz sein, jedoch noch einen leichten Biss haben. Darauf den Parmesan und 2 Suppenlöffel Butter unterziehen. Unbedingt nachwürzen! 2. Kochtopf von dem Feuer nehmen und den Risotto eben in eine große Gratinform aufstreichen. Im Kühlschrank 1/2 Stunde fest werden.

Inzwischen mit einem Melonenausstecher 15 kleine Halbkugeln aus dem Mozarella stechen. Pro Mozarellabaellchen eine ein Drittel Tasse Risotto abnehmen, in die Handfläche Form und das Bällchen mit dem Langkornreis bedecken. Kekse von 5 cm ø und 2 cm Dicke formen.

Insgesamt 15 Küchlein formen.

3. 2 Eier und 2 EL Wasser in einer Backschüssel mit einer Gabel mixen. Mehl und Semmelbrösel und in jeweils einen Teller Form. Die Brösel mit Salz würzen. Darauf die Reisküchlein erst in Mehl auf die andere Seite drehen, dann durch das Ei ziehen, kurz abrinnen und dann in den Semmelbröseln auf die andere Seite drehen. Falls die Eier knapp werden, noch ein Ei mit Wasser mixen.

4. Herd auf 120 Grad vorwärmen. Blech mit Papiertüchern ausbreiten.

In einer Bratpfanne 2 EL Butter und 4 EL Öl erhitzen. Wenn das Wasser aus der Butter entwichen ist und die Butter ausgeschäumt hat, eine Runde Küchlein auf beiden Seiten jeweils 2 min frittieren, bis sie golden und kross sind. Küchlein abrinnen und dann im Herd auf dem Küchenrolle warmhalten. Bratpfanne mit Papier ausreiben, ein weiteres Mal Butter und Öl erhitzen und eine weitere Runde Küchlein zu Ende backen. Fortfahren bis alle Küchlein fertig sind.

5. Zum Servieren: Jeweils 2 Küchlein auf die Teller Form, mit Parmesan überreiben und Tomatensugo darumherum tröpfeln. Mit Majoran verzieren.

Ergänzung: in das Risotto können z.B. 1 Handvoll eingeweichte und kleingehackte getr. Herrenpilze oder frittierte und in kleine Stücke gehackte junge Artischockenherzen mitgekocht werden. Die Küchlein werden dadurch noch aromatischer.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Risottokuechlein mit Mozzarella

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche