Risotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butterfett
  • 1 lg Zwiebel (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehen, ausgepresste (ev
  • 300 g Italienischer Reis (Arborio, Vialone bzw. Carnaroli),
  • 200 ml Weisswein (herb)
  • 1 Msp. Safranpulver, kl.
  • 750 ml Hühnersuppe (circa)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)

Olivenöl und Butterfett in einem Kochtopf warm werden, Zwiebel und Knoblauch darin ein wenig dämpfen. Langkornreis beifügen und alles zusammen gut mischen. Mit dem Wein löschen und Safran hinzfügen. Sich die Uhrzeit merken. Die Hühnersuppe nach und nach schöpfloeffelweise beifügen, immer nochmal kochen, mit Holzkochlöffel schonend rühren. Nach 18 min hat der Risotto die richtige breiartige Konsistenz. Den Kochtopf von dem Feuer nehmen, nachwürzen, den Käse und die Butter dazugeben, alles zusammen miteinander mischen. Den Kochtopf abdecken und drei min stehen. In einer aufgeheizten, tiefen Backschüssel anrichten, mit Schnittlauch und Petersilie überstreuen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Risotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte