Risotto nach Bauernart

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Frische, Saubohnen
  • 300 g Rundkornreis; z.B. Vialone bzw. Carnaroli
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 lg Zwiebel
  • 50 g Pancetta italienischer Bauchspeck
  • 125 ml Weisswein (Menge anpassen)
  • 800 ml Gemüsesuppe
  • 1 sm Zucchini
  • 1 Stange Stangensellerie mit Grün
  • 2 Paradeiser (geschält, aus der Dose)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Petersilie (glattblättrig, gehackt)
  • 3 EL Basilikum (frisch)
  • 50 g Parmesan (gerieben)

Die dicken Bohnen enthülsen und enthäuten. Die Zwiebel von der Schale befreien und ebenso wie die Pancetta kleinwürfelig schneiden.

Den Langkornreis in ein wenig Olivenöl leicht anrösten. Zwiebel- und Pancettawuerfelchen zufügen und kurz mitdünsten. Als nächstes alles zusammen mit dem Wein löschen. Sobald er von dem Langkornreis aufgesogen ist, nach und nach 2/3 der klare Suppe hinzfügen. Den Langkornreis ca. zehn Min. bei mittlerer Hitze unter öfterem Rühren machen.

In der Zwischenzeit die Zucchini sowie den Sellerie reinigen, abspülen und sehr klein würfelig schneiden. Die Paradeiser entkernen, auspressen und abschneiden. Die Knoblauchzehe häuten und zerdrücken.

Das übrige Öl erhitzen. Die Gemüsewürfelchen darin al dente weichdünsten, dann mit Salz, Pfeffer und Knoblauch nachwürzen. Das Basilikum klein schneiden und gemeinsam mit dem gesamten Gemüse und der Petersilie unter den Langkornreis heben. Etwa fünf Min. weiterköcheln.

Sollte der Risotto zu fest sein, von der übrigen klare Suppe hinzugießen. Den Käse zum Risotto anbieten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Risotto nach Bauernart

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche