Risotto mit Waldpilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 20 g Zwiebeln (gehackt)
  • 40 g Butter
  • 200 g Vialonereis
  • 50 ml Weisswein
  • 500 ml Suppe
  • 50 ml Rahm
  • 40 g Butter
  • 40 g Schalotte (fein gehackt)
  • 5 g Knoblauch
  • 100 g Eierschwämmli
  • 40 g Totentrompeten
  • 100 g Herrenpilze
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie (feingehackt)
  • Schnittlauch (fein geschnitten)

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Die Zwiebeln in Butter andünsten, den Langkornreis hinzfügen und mitdünsten. Mit Weisswein löschen und mit Suppe aufgiessen und bei geschlossenem Deckel gar werden. Kurz vor dem Anrichten den Rahm beigeben.

Die Butter erhitzen und darin die Schalotten sowie den Knoblauch andünsten. Die gerüsteten, gewaschenen und geschnittenen Schwammerln hinzfügen und würzen. Die Schwammerln dünsten, bis sie leicht Farbe annehmen.

Den Langkornreis anrichten und die Schwammerln daneben gefällig platzieren. Mit Petersilien und Schnittlauch überstreuen.

Bemerkungen Ausserhalb der Pilzsaison können genauso getrocknete Schwammerln verwendet werden. Getrocknete Schwammerln immer ein paar Stunden einweichen und das Einweichwasser weggiessen. Wilde Schwammerln müssen gut gedünstet werden, und dürfen nicht aufgewärmt werden!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Risotto mit Waldpilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche