Risotto mit Spinat und Linsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sauce:

  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Peperoncino in feine Streifchen
  • 20 g Butter
  • 400 g Dose gehackte Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer

Risotto:

  • 100 g Grune Linsen
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Butter ((1))
  • 200 g Arborio-Langkornreis bzw. Violone Langkornreis
  • 100 ml Weisswein
  • 500 ml Suppe
  • 300 g Spinat (frisch)
  • 20 g Butter ((2))
  • 30 g Sbrinz
  • Salz
  • Pfeffer

Schalotte, Knoblauch und Peperoncino in der Butter andünsten.

Die Pelati-Paradeiser beigeben. Zu einer dicken Sauce kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Gleichzeitig mit der Sauce die Linsen mit kaltem Wasser bedeckt aufsetzen und auf kleinem Feuer knapp weich gardünsten (ca. eine halbe Stunde). Abtropfen.

Für den Risotto Schalotte und Knoblauch fein hacken. In der Butter (1) andünsten. Langkornreis beigeben und mitdünsten. Mit dem Weisswein löschen. Unter Rühren kochen. Die Hälfte der Suppe beigeben und unter Rühren von dem Langkornreis aufnehmen.

In der Zwischenzeit den Spinat ausführlich abspülen und in breite Streifchen schneiden.

Die übrige Suppe zum Langkornreis Form. Den Spinat darauflegen. Zugedeckt zusammen fallen, dann locker unter den Risotto heben.

Die Linsen beigeben. Den Risotto fertig gardünsten. Zuletzt Butter und Kase einrühren und nachwürzen. Die Sauce separat dazu zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Risotto mit Spinat und Linsen

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 07.09.2015 um 18:04 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche