Risotto mit Safran

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Zwiebel
  • 800 ml Gemüsefond
  • 130 g Butter
  • 280 g Risottoreis (Carnaroli oder evtl. Vialone Nano)
  • 100 ml Weisswein
  • Salz
  • 1 g Safran
  • 20 Safranfäden
  • 80 g Parmasan (fein gerieben)

Q U E L L E:

1. Die Zwiebeln fein in Würfel schneidenDen Gemüsefond in einem Kochtopf erhitzen.

3 0 g Butter in einem flachen Kochtopf zerrinnen lassen, die Zwiebeln darin 2 Min. glasig weichdünsten. Den Risottoreis dazugeben und 1 Minute glasig mitdUnsten. Mit dem Weisswein auffüllen und stark machen. ein Drittel des heissen Fonds zugiessen und machen. nach und nach den übrigen Fond zugiessen und den Langkornreis 18-20 Min. offen machen, dabei leicht mit Salz würzen.

2. Den gemahlenen Safran sowie die Safranfäden 5 Min. in 2 El lauwarmem Wasser einweichen und 2-3 Min. vor Ende der Garzeit zu dem Risotto gebenDie übrige Butter sowie den Parmesan unter den Risotto rühren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Max Masuelli bereitet den Risotto sogar mit 6 g Safranpulver zu. Wir finden den Wohlgeschmack dann ein wenig zu herzhaft und haben die Masse reduziert. Vorm Servieren löst Max noch ein wenig Safran in Wasser auf und malt damit feine Streifchen auf den Tellerrand.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Risotto mit Safran

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche