Risotto mit Melanzane und Zucchini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 sm Melanzani (circa 200g)
  • 200 g Langkornreis
  • 1 Pk. Weisswein
  • 1000 ml klare Suppe (circa)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Zucchino (circa 200g)
  • 30 g Butter
  • 30 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Zitrone
  • Basilikum oder evtl. Rucola

Sozusagen Gemüse von A bis Z: Den Risotto wie immer ansetzen, sogleich Auberginenwürfel beigeben. Die empfindlichen Zucchini werden erst kurz vor Schluss untergerührt, sie sind ja in wenigen Min. gar. So aufbewahren sie Biss, Farbe und bringen frischen Wohlgeschmack.

Zu Beginn die gehackte Zwiebel im heissen Olivenöl andünsten, gehackten oder evtl. zerquetschten Knoblauch und die in zentimeterkleine Würfel geschnittene Melanzani hinzfügen. Langkornreis unterziehen, mit Weisswein löschen, mit klare Suppe beinahe gar machen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den ebenso klein gewürfelten Zucchino unter den beinahe fertigen Langkornreis vermengen, nach fünf min Butter und Parmesan unterziehen. Mit Zitrone nachwürzen und schliesslich in feine Streifchen geschnittenes Rucola oder Basilikum einrühren.

Zuspeise: Dazu passen kurz in Olivenöl geschwenkte Krebsschwänze oder gebratene Streifchen von Fischfilet.

Getränk: Der Wein dazu sollte sehr saeurebetont sein, ein Riesling aus dem Rheingau oder evtl. von der Mosel etwa.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Risotto mit Melanzane und Zucchini

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 27.01.2015 um 10:46 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche