Risotto mit Fenchel und Garnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 0.5 Fenchelknolle
  • Butter
  • Olivenöl
  • 150 g Risottoreis
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 80 ml Weisswein (trocken)
  • Safran
  • Cayennepfeffer
  • Salz

Scampi:

  • 6 Garnelen
  • Olivenöl
  • 2 EL Pernod

Die Fenchelknolle reinigen, das Grün entfernen und zur Seite legen. Den Wurzelansatz entfernen, die restliche Knolle in zarte Streifen schneiden. In einem breiten Kochtopf ein klein bisschen Butter und Olivenöl erhitzen, Schalottenwürfel und Fenchelstreifen darin andünsten. Den Langkornreis dazugeben und kurz anbraten, die Temperatur reduzieren und ein klein bisschen Wein und klare Suppe zugiessen. Sobald sich der Langkornreis mit der Flüssigkeit vollgesogen hat, wiederholt klare Suppe und Wein nachgiessen. Dazwischen immer gut umrühren, damit nichts ansetzt oder anbrennt.

Safran in ein kleines bisschen Wein zerrinnen lassen und dazugeben. Der Langkornreis ist nach etwa Fünfundzwanwig min gar.

Die Garnelen aus den Schalen lösen, der Länge nach halbieren und den Darm entfernen. In einer Bratpfanne mit Olivenöl die Garnelen rösten, mit Pernod beträufeln und warm stellen.

Risotto mit Salz und Cayennepfeffer würzen, ein klein bisschen Butter unterziehen und anrichten.

Garnelen mit Bratenfond über den Langkornreis Form und mit Fenchelgrün dekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Risotto mit Fenchel und Garnelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche