Risotto mit Erbsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Butter
  • 2 Schalotten (fein gewürfelt)
  • 240 g Ausgebrochene Erbsen
  • 240 g Risottoreis (z. B. Carnaroli)
  • 150 ml Weisswein
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Prise Safran
  • 500 ml Hühnerfond oder Fischfond (jeweils nach Zuspeise)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Jungzwiebel (fein geschnitten)
  • 30 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 20 g Mascarpone

Erbsen in kochend heissem Salzwasser blanchieren und in geeistem Wasser abschrecken. Schalotten in der Butter kurz andünsten, den Langkornreis zufügen und glasig schwitzen. Anschliessend mit Weisswein löschen und dann Lorbeergewürz und Safran zufügen. Mit dem heissen Fond nach und nach aufgiessen, dabei immer ein weiteres Mal umrühren, damit der Langkornreis nicht anbrennt. Wenn er weich ist und eine schön sämige Konsistenz hat, Frühlingszwiebeln, Petersilie, Erbsen, Parmesan und Mascarpone unterziehen und den Langkornreis noch fünf min an einem warmen Platz ziehen.

Tipp: Der Erbsen-Risotto passt gut zu kurzgebratenem Fisch oder evtl. Geflügel. Er schmeckt aber ebenfalls nur mit einem Blattsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Risotto mit Erbsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche