Risotto Mit Aal

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Risottoreis; Carnaroli oder evtl. Aborio
  • 750 ml Gemüsesuppe (oder Fleischbrühe)
  • 200 ml Weisswein
  • 2 Schalotten (klitzeklein)
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Bund Petersilie
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 0.5 Limone (Saft davon)
  • Haut von dem geräucherten Aal
  • Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • Aal frisch bzw. geräuchert
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin (getrocknet)

Schalotten und Knoblauch in Olivenöl andünsten - Langkornreis hinzfügen alles zusammen schön durchrühren, so dass sich das Öl mit dem Langkornreis verbindet.

Danach mit klare Suppe und ein klein bisschen Wein löschen - rühren - geräucherte Aalhaut dazu. Danach unter durchgehendem Rühren immer ein klein bisschen klare Suppe/Wein hinzfügen - der Langkornreis saugt es auf - muss nochmal bewegt werden dann nochmal neu klare Suppe/Wein hinzfügen.

Dieser Rührvorgang dauert 15-20 min. Zwischendurch die Bissfestigkeit des Reises testen. Ist er Ihnen gar genug, wird mit Petersilie, Limone, Salz und Parmesan abgeschmeckt.

Dazu gibt es in Olivenöl gebratenen frischen Aal, der enthäutet mit Salz, Pfeffer und ein klein bisschen getr. Rosmarin gebraten wird. Oder den geräucherten Aal filitieren und zum Risotto zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Risotto Mit Aal

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche