Risotto Milanese - Variante

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • 60 g Gewürfelte Pancetta (hatte Speck)
  • 1 Tasse Zwiebel (gewürfelt)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.25 Teelöffel Pfeffer
  • 12 Turns Schwarzer Pfeffer Aus der Mühle
  • 450 g Risottoreis (bei mir Carnaroli)
  • 5 Tasse Rinderbrühe (bei mir Instant nach Gefühl)
  • 1 Tasse Warme Rinderbrühe
  • 0.5 Teelöffel Safranfäden
  • 2 Teelöffel Knoblauchwürfelchen
  • 0.25 Tasse Krem fraîche (orig. heavy cream)
  • 0.5 Tasse Geriebener Parmigiano Reggiano

1 Tl Butter und Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer großen Bratpfanne erhitzen. Pancetta hinzufügen und 1 Minute rösten. Zwiebeln hinzufügen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Drei weitere min rösten. Den Langkornreis unter Verwendung eines Holzlöffels untermengen und zwei weitere min rösten.

5 Tassen Rinderbrühe mit dem Koblauch untermengen. Den Safran in einer Tasse warmer klare Suppe zerrinnen lassen.

klare Suppe in das Risotto untermengen. Die Flüssigkeit zum simmern bringen, dauert ungefähr 6 min.

Unter konstanten Rühren wird das Risotto in 18 min simmernd weiter gerührt.

Restliche Butter Krem und Parmesan untermengen. Noch zwei min auf dem Küchenherd. Vom Küchenherd nehmen und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Risotto Milanese - Variante

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte