Risotto - Die klare Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Porree (Stange)
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • Arbeitsschritte von dem Stangenzeller
  • Petersilie (Stiele)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • Senfkörner
  • Pimentbeeren

Es sollte eine sehr leichte, schwache Suppe sein - sie wird ja immer abermals eingekocht, bis der Risotto gar ist, und eine dichte, würzige Rindsuppe könnte dann zu stark und intensiv geraten.

Man braucht nicht mehr als ein Stück Lauchstange, eine Karotte, eine Zwiebel, vielleicht ein paar Arbeitsschritte von dem Stangenzeller sowie ein paar Petersilienstiele: Mit Wasser überdecken, ein, zwei Lorbeerblätter dazu, ein TL Pfefferkörner, vielleicht ein paar Senfkörner und Pimentbeeren. Kein Salz! Leise wenigstens eine Stunde leicht wallen, vielleicht frisches Wasser aufgießen und noch mehr Gemüseabschnitte zufügen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Risotto - Die klare Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche