Risotto di salsiccia

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 320 g Salsiccia fresca; (*)
  • 1 EL Olivenöl
  • 50 g Zwiebeln (gehackt)
  • 320 g Risottoreis Arborio
  • 100 ml Weisswein
  • 900 ml Hühnerbouillon
  • 60 g Butter
  • 60 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Das Wurstfleisch aus dem Darm drücken. Im Olivenöl die Zwiebeln andünsten. Wurstfleisch hinzugeben, kurz mitdünsten.

Langkornreis hinzfügen und ebenfalls kurz weichdünsten. Mit dem Weisswein löschen, und nach und nach mit der Suppe auffüllen und gemächlich weichgaren.

Die Butter und den Käse genau unter den Risotto ziehen, nachwürzen und zu Tisch bringen.

(*) Salsiccia fresca Unter den traditionellen Wurstsorten ist die "Salsiccia" sicherlich die beliebteste und bekannteste; die kalabresische Variante der Salsiccia geniesst in ganz Italien einen besonderen Ruf! Leicht erkennbar an ihrer charakteristischen Kettenform, wird die "salsiccia fresca" (frische Salsiccia) aus magerem Schweinefleisch und "guanciale" - einem speziellen Speck von der Schweinebacke - zubereitet und mit mildem und scharfem Paprika abgewuerzt. Zubereitet werden kann die Salsiccia im Herd bzw. in der Bratpfanne bzw. am Bratrost.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Risotto di salsiccia

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche