Risotto alla Milanese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Carnarolireis
  • 50 g Rindermark
  • 2 Schalotten (fein gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (fein gewürfelt)
  • 10 Safranfäden
  • 50 ml Weisswein
  • 1000 ml Geflügelbrühe
  • 1 EL Butter zum Ansetzen
  • 2 EL Butter zum Abschmecken
  • 80 g Parmesan (gerieben)
  • Meersalz (fein)

Die Butter mit dem Rindermark in einem Kochtopf aufschäumen. Die Schalotten und Knoblauchwürfel hinzfügen und glasig anschwitzen.

Den ungewaschenen Langkornreis mit den Safranfäden hinzfügen, kurz durchschwenken und mit Weisswein löschen.

Die Geflügelbrühe zum Kochen bringen und den Risotto immer nochmal mit der heissen klare Suppe überdecken. Den Risotto jedes Mal verrühren, wenn er mit Geflügelbrühe aufgefüllt wird.

Den Risotto al dente gardünsten, von dem Küchenherd nehmen und unter durchgehendem Rühren mit der Butter und geriebenem Parmesan mischen. Mit Salz nachwürzen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp:

"Arrancini" - dazu den Risotto von dem Vortag zu kleinen Kugeln formen, mit einem Würfel Scamorza (italienischer Käse) bzw. Mozzarella befüllen, mit Mehl, Eiern und Semmelbröseln panieren und in ausreichend Olivenöl fertig backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Risotto alla Milanese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte