Risotto ai funghi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 240 g Risottoreis
  • 40 g Olivenöl
  • 1 sm Zwiebel
  • 200 g Verschiedene frische Schwammerln
  • 20 g Herrenpilze (getrocknet)
  • 100 ml Weisswein
  • 800 ml Hühnersuppe
  • 50 g Butter
  • 100 g Parmesan (gerieben)

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die Zwiebel klein hacken, die Schwammerln putzen und rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen). Die Herrenpilze in Wasser einweichen. Die Zwiebeln im Olivenöl weichdünsten, die Schwammerln beifügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Langkornreis beifügen und kurz mitdünsten. Mit der Hälfte des Weissweins löschen und mit der kochenden Suppe unter durchgehendem Rühren etwa 18-20 Min. gardünsten. Von der Temperatur nehmen, den übrigen Wein hinzfügen, die Butter einrühren und zum Schluss den geriebenen Parmesan zufügen. 3-4 Min. ziehen und vielleicht ein wenig nachwürzen. Der Risotto soll al dente sein, aber nicht hart, ebenso soll er nicht fest, sondern leicht fliessend "all`onda" sein.

Variante Mit ein wenig fein gehacktem Rosmarin und Grappa nachwürzen.

Das Rezept kann ebenso mit einem andern Langkornreis zubereitet werden, der geeignet ist für Risotto wie Arborio, Avorio, Carnaroli, Vialone.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Risotto ai funghi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche