Risipisi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 80 g Butter
  • 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 200 g Reis
  • 400 ml klare Suppe
  • 250 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1/2 Stange Sellerie
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Parmesan (grob gehobelt)

Für das Risipisi zunächst die Butter in einem Kochtopf schmelzen und die Zwiebel darin anschwitzen. Den Sellerie dazugeben.

Den Reis hinzufügen und mit Salz würzen. Die klare Suppe dazugeben und auf kleiner Flamme mit Deckel ca. 20 Minuten gemächlich garziehen lassen.

Erbsen hinzufügen und weitere 5 Minuten im geschlossenen Kochtopf gardünsten. Wer möchte, kann ein bisschen geriebenen Parmesan einrühren, damit die Konsistenz cremiger wird.

Das Risipisi anrichten und mit den Parmesanhobeln bestreuen. Als Hauptspeise oder Beilage servieren.

Tipp

Versuchen Sie das Risipisi mit gebratenen Hühnerstückchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Risipisi

  1. xisi
    xisi kommentierte am 23.02.2016 um 20:34 Uhr

    Parmesan gehobelt ist auch sehr gut drüber

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 25.07.2016 um 13:52 Uhr

    MAG DEN SELLERIE AUCH NICHT GEBE PETERSILIE UND NOCH KNOBLAUCH DAZU

    Antworten
  3. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 24.12.2015 um 10:26 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  4. obelixxl1
    obelixxl1 kommentierte am 24.09.2015 um 17:14 Uhr

    ok

    Antworten
  5. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 12.07.2015 um 18:37 Uhr

    Da ich den Geschmack der Stangensellerie nicht mag gebe ich statt dessen frisch gehackte Petersilie dazu

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche