Risi e Bisi - Gedünsteter Langkornreis Mit Erbsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 5 Tasse Hühnerbouillon frisch, aus der Dose bzw. aus Würfeln
  • 6 EL Butter
  • 0.5 Tasse Zwiebeln (feingehackt)
  • 2 Tasse Frische grüne Erbsen (etwa 1 kg in der Schale)
  • 1.5 Tasse Ungekochter, möglichst italienischer Langkornreis
  • 125 g Gekochter Schinken in Würfel geschnitten (etwa 1 Tasse)
  • 0.5 Tasse Parmesan (frisch gerieben)

In einem 2 bis 3 Liter fassenden Topf die Hühnerbouillon aufwallen lassen und bei niedriger Temperatur schwach ziehen. In einer schweren, 3 Liter fassenden feuerfesten Reindl 4 El Butter bei mässiger Temperatur zergehen. Die Zwiebeln hineintun und unter häufigem Umrühren so lange weichdünsten, bis sie glasig, aber nicht braun sind. Erbsen, Langkornreis und gewürfelten Schinken hinzufügen. Ein beziehungsweise zwei Min. machen. Wenn die Reiskörner butterig und ein klein bisschen milchig geworden sind, 2 Tassen der heissen Suppe zugiessen und zirka 5 Min. unbedeckt unter gelegentlichem Umrühren machen, bis beinahe alle Flüssigkeit aufgesogen ist. 1 weitere Tasse Suppe hin-hinzufügen und unter Umrühren so lange auf schwachem Feuer halten, bis ebenfalls diese beinahe verkocht ist. Anschließend eine weitere Tasse klare Suppe hineingiessen. Nachdem ebenfalls diese aufgesaugt ist, sollten der Langkornreis und die Erbsen gar sein. Anschließend vorsichtig die restliche Butter und den geriebenen Käse hineinrühren. Sofort anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Risi e Bisi - Gedünsteter Langkornreis Mit Erbsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche