Rippli mit Apfelkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zwiebeln (grob gewürfelt)
  • 1 EL Honig
  • 0.5 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 0.5 Teelöffel Koriander (Pulver)
  • 2 Teelöffel Currypulver
  • 2 EL Senf
  • 800 g Rippli; Selchkaree
  • 60 g Butterschmalz
  • 400 ml Apfelwein
  • 4 Äpfel (Boskop)
  • 30 g Butter

Honig, Gewürze und Senf zu einer Paste durchrühren. Das Fleisch damit bestreichen, übrige Paste zur Seite stellen.

Butterschmalz und Zwiebelwürfel in einem Bräter gleichmäßig verteilen, Fleisch darauflegen. Im 250 Grad heissen Herd 10 min rösten, dazwischen einmal mit der Butter begießen.

Bei 200 °C das Fleisch eine halbe Stunde gardünsten, von Zeit zu Zeit mit Apfelwein begießen.

In der Zwischenzeit Äpfel achteln, Kerngehäuse entfernen. In der heissen Butter kurz rösten, bis sie weich sind.

Fleisch aus der Bratpfanne nehmen, die Sauce sieben und zurück in die Bratpfanne gießen. Übriggebliebene Paste beigeben und die Sauce kurz leicht wallen.

Fleisch aufschneiden, mit der Sauce begießen und Apfelstücke daneben arrangieren.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rippli mit Apfelkompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche