Ringlotten-Streuselkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für die Streusel:

  • 50 g Butter
  • 100 g Mehl (glattes)
  • 50 g Kristallzucker

Für den Kuchen:

  • 300 g Mehl (glattes)
  • 5 Stk. Eier
  • 1/2 TL Backpulver
  • 250 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 Stk Zitrone (Schale davon)
  • 120 g Kristallzucker
  • 1 kg Ringlotten

Für den Ringlotten-Streuselkuchen zuerst die Streusel vorbereiten: Butter in kleine Stücke schneiden und mit dem Mehl und dem Zucker gut vermischen. Zu groben Bröseln reiben, auf einen Teller geben und etwa eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Inzwischen das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Die Ringlotten waschen, halbieren und entkernen. Mehl mit Backpulver versieben. Eier trennen.

Die Butter mit Staubzucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und etwas Salz cremig rühren, dabei nach und nach die Dotter unterrühren.

Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee schlagen. Den Schnee und dann das Mehl unter die Dottermasse rühren. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und mit den Ringlotten belegen.

Zum Schluß die Streusel darüber verteilen und ca. 45 - 50 Minuten backen.

Tipp

Wer möchte macht den Ringlotten-Streuselkuchen mit Dinkelmehl. Das macht ihn äußerst schmackhaft.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Ringlotten-Streuselkuchen

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 15.12.2015 um 09:21 Uhr

    gut

    Antworten
  2. verenahu
    verenahu kommentierte am 04.08.2015 um 05:54 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 14.06.2015 um 20:12 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 13.10.2014 um 12:21 Uhr

    wird probiert

    Antworten
  5. Xanadu7100
    Xanadu7100 kommentierte am 20.08.2014 um 11:30 Uhr

    Immer wieder gut, mit jedem Obst.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche