Rindsuppe mit Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Suppe:

  • 800 g Rindfleisch
  • 16 md Erdäpfeln
  • 200 g Champignon
  • 2 Karotten
  • 4 sm Zwiebel
  • 3 EL Milch (sauer)
  • 2 EL Öl ; o. zerlassene Leichtbutter
  • Pfeffer (gemahlen)
  • Salz
  • Sellerieblätter ; bzw. Dill

Teigeinlage:

  • 4 Eier
  • 200 g Mehl

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Zunächst wird der Nudelteig zubereitet. Aus Eiern, Salz, Mehl und einem vierter Glas Wasser knetet man einen festen Teig. Man zieht ihn dünn aus, schneidet in 5-6 cm breite Streifchen, legt diese aufeinander und zerschneidet sie ganz dünn. Auf einem Sieb lässt man sie abtrocknen.

Das Fleisch wird gewaschen und in kaltem Wasser aufgesetzt. Man kocht 60 min auf kleiner Famme. Anschließend wird gesalzen, die zerschnittenen Schwammerln und die abgeschälten, zerkleinerten Erdäpfeln dazugegeben und im bedeckten Kochtopf auf kleiner Flamme weitergekocht. Die Karotten und die Zwiebeln werden geputzt und zerkleinert, dann in der Leichtbutter gebräunt. Sind die Erdäpfeln fast weich, gibt man die Nudeln in die Suppe und kocht noch weiter 10-15 min. Anschließend werden das gebräunte Suppengemüse und die saure Milch dazugegeben. Nach weiteren 5-10 min Kochen kann gereicht werden. Zuvor streut man noch gehackte Petersilie, Sellerieblätter oder Dill sowie gemahlenen Pfeffer in die Suppe.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsuppe mit Pilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche