Rindsrouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Rindsschnitzel
  • 4 Gewürzgurken (stiftelig geschnitten)
  • 4 Karotten (stiftelig geschnitten)
  • 1 Zwiebel (große)
  • 200 g Frühstücksspeck
  • 8 TL Senf (scharfer)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • etwas Butterschmalz
  • 2 TL Speisestärke
  • 400 ml Suppe

Für Rindsrouladen die Rindsschnitzel vorsichtig so groß wie möglich klopfen. Anschließend einseitig mit Salz, Paprika und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen, mit dem Frühstücksspeck belegen.

Die Zwiebel vierteln und in dicke Scheiben schneiden und gemeinsam mit den Gurken und Karottenstücken auf die Rouladen legen, aufrollen und fixieren.

In einem Topf das Butterschmalz erhitzen, die Rouladen einlegen und rundherum scharf anbraten. Mit Suppe aufgießen und ca. 90 Minuten köcheln lassen.

Danach die Rouladen aus dem Topf nehmen und im Backofen bei 150° warm halten, die Flüssigkeit etwas einkochen lassen und mit Speisestärke binden. Die Rindsrouladen zusammen mit dem Saft auf Tellern anrichten.

Tipp

Zu den Rindsrouladen passt Kartoffelgratin oder Kartoffelpüree.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Rindsrouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche