Rindsrouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Rindsrouladen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Gewürzgurke
  • 2 Champignons
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Küchenkräuter (Petersilie muss!)
  • 250 ml Weisswein
  • 500 ml klare Suppe

Zwiebel, Gurke und Champignons fein in Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit gehackten Kräutern verrühren.

Rouladen auf beiden Seiten mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Innenseiten dünn mit Senf bestreichen. Die Fülle darauf gleichmäßig verteilen. So zusammenrollen, dass die Fülle nicht herauslaufen kann. Mit Spagat binden.

Im Schmortopf anbraten. Erst Naht nach unten, dann rundum braun werden lassen. Bratensatz mit dem Weisswein loskochen. Soviel klare Suppe dazugeben, dass die Rouladen zu ungefähr 2/3 bedeckt sind. Etwa 90 Min. bei geschlossenem Deckel dünsten. Evtl. Flüssigkeit mit Wasser dazufügen. Sauce nachwürzen, vielleicht ein klein bisschen binden.

Dazu : Kartoffelpürree

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsrouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche