Rindsrouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Die Rouladen klopfen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Faschiertes mit gehackter Petersilie, zerstossenem Saurer und Kümmel Schlagobers ordentlich abmengen, mit Salz würzen und auf die Rouladen anbieten. Zusammenrollen, in jeweils eine Speckscheibe einrollen und straff binden (oder mit Rouladenklammern anfügen).

In heissem Öl von allen Seiten anbräunen, bis der Speck knackig wird, heraus heranziehen und warm stellen.

Im Bratfett die streifig geschnittenen Karotten und Zwiebeln braten, bis die Zwiebeln hellbraun sind. Paradeismark beifügen, mit Weisswein aufgiessen und die Rouladen dafür setzen. Zugedeckt bei gemäßigter Temperatur in in etwa 50 Min. gabelgar glimmen.

Rouladen herausnehmen, Garn oder evtl. Klammern herausschneiden und auf eine vorgewärmte Platte geben.

Die Sosse mit Pfeffer und Salz würzen, anschliessend entweder passiert oder nur abgeseiht über die Rouladen giessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsrouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche