Rindsrouladen in Senfsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Rindsschnitzel ( vom Hüferscherzel, dünn geschnitten, geklopft)
  • 1 Stange Porree
  • 8 Scheiben Schinken
  • 6 Esslöffel Senf (süß)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1/4 l Rindsuppe
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 2 Stamperl Vermouth (rot)
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Rindsrouladen in Senfsauce den Porree waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

Die Rindschnitzel aufbreiten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen. Auf jedes ein Blatt Schinken geben und den Porree darauf verteilen.

Die Rouladen fest einrollen und mit Roladennadeln fixieren.

Das Olivenöl in einer großen Pfanne heiß werden lassen und die Rouladen portionsweise darin rundherum anbraten.

Mit der Rindsuppe aufgießen und zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren lassen.

Die Rouladen dann aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Die Crème fraîche mit dem restlichen Senf verrühren und in den Bratensaft einrühren. Mit dem Vermouth verfeinern.

Die Rindsrouladen noch einmal in die Senfsauce legen und servieren.

 

 

 

 

 

Tipp

Zu den Rindsrouladen in Senfsauce passen hervorragend Spiralnudeln, da sie die meiste Soße aufnehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsrouladen in Senfsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche