Rindsroulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Rindsrouladen,
  • 4 Teelöffel Senf
  • 8 Scheiben Speck
  • 2 Schalotten (Ringe),
  • 4 Essiggurken (Scheibchen),
  • 1 Zwiebel (Viertel),
  • 1 Karotte (grobe Stückchen),
  • 1 Schwarzbrotrinde,
  • Butterfett zum Anbraten,
  • 250 ml Rindsuppe
  • 1 EL Sauerrahm

Die Rouladen mit Senf bestreichen und je mit zwei Scheibchen Speck belegen. Gurkenscheiben und Schalottenringe darauf gleichmäßig verteilen. Die Längsseiten des Rouladenfleisches ein wenig einwickeln und alles zusammen von der schmalen Seite her zusammenrollen. Die Roulade mit einem Holzstäbchen bzw. einem Faden fixieren.

Im heissen Butterfett die Rouladen von allen Seiten braun anbraten. Die Zwiebel, die Karotte sowie die Schwarzbrotrinde mitbraten. Mit Wasser löschen.

Die Rouladen wie ein Schmorbraten gardünsten. Wenn die Karotte weich ist, die Rouladen herausnehmen und den Fond mit ein klein bisschen Rindsuppe lösen. Die Sauce durch ein Sieb aufschlagen und mit 1 El Sauerrahm nachwürzen. Vor dem Servieren Sauce über die Rouladen Form.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsroulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche