Rindsragout mit Linsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Bratspecktranchen (mager)
  • 3 lg Zwiebel
  • 3 Koblauchzehen
  • 750 g Rindsragout
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 1 Teelöffel Paprika (mild)
  • 300 ml Rotwein
  • 500 ml Fleischbouillon; ca. Masse
  • 4 sm Chilischoten
  • 4 md Rüebli; Karotte
  • 1 Bund Petersilie (glattblättrig)
  • 150 g Braune oder evtl. grüne Linsen

Den Speck in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch häuten und klein hacken.

Die Fleischwürfel mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Bräter in dem heißen Butterschmalz rundherum herzhaft anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen. Die Speckstreifchen in den Bratensatz Form und im eigenen Fett anbraten. Anschließend die Zwiebeln und den Knoblauch beigeben und kurz mitrösten. Tomatenpüree und Paprika beigeben. Alles gut vermengen. Den Rotwein hinzugießen und kurz machen. Die Fleischwürfel ein weiteres Mal beigeben. Etwa die Hälfte der Suppe hinzugießen. Die Chilischoten in Längsrichtung halbieren, entkernen und beigeben.

Den Bräter decken und in den auf 220 Grad aufgeheizten Herd auf die zweite Schiene von unten stellen. Das Ragout eine Stunde dünsten.

In der Zwischenzeit die Rüebli abschälen und in Scheibchen schneiden. Die Petersilie klein hacken. Nach einer Stunde Garzeit die Linsen, die Rüebli sowie die Petersilie zum Fleisch Form. Die übrige Suppe hinzugießen. Alles ein weiteres Mal in den Herd Form und derweil 1 bis 1 1/2 Stunden fertig gardünsten.

Zwischendurch die Flüssigkeit kontrollieren; wenn nötig ein klein bisschen Wasser oder evtl. Suppe nachgiessen. Als letzten Schritt das Ragout mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsragout mit Linsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche