Rindshuft mit Bohnenschoten und Peporoni

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 g Bohnen
  • Salz
  • 1 Rote Peporoni; entkernt, in 1 cm große Rauten
  • 1 Peperoncino; halbiert, ent
  • Kernt, in feine Streifchen dann in kleine Vierecke
  • 1 Mittlere Zwiebel fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe in schmale Scheibchen
  • 1 Bund Petersilie (glatt, fein gehackt)
  • 250 g Rindshuft
  • 4 EL Öl
  • 25 ml Sherry (trocken)
  • 50 ml Fleischbouillon
  • 3 EL Sojasauce

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Bohnen küchenfertig vorbereiten, abspülen und diagonal in 2 cm lange Stückchen schneiden. Salzwasser aufwallen lassen. Die Bohnen einfüllen und zirka zehn Min. gardünsten. Abschütten und gut abgekühlt abschrecken.

Die Rindshuft mit einem scharfen Küchenmesser am Anfang in schmale Scheibchen, dann ca. drei cm lange Streifchen schneiden.

In einem Wok oder evtl. in einer großen Bratpfanne die Hälfte des Öls erhitzen. Das Fleisch leicht mit Salz würzen und unter Wenden etwa anderthalb Min. anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen.

Restliches Öl zum Bratensatz Form. Zwiebeln, Knoblauch und Peperoncino darin anbraten. Peporoni und Bohnen beigeben und alles zusammen unter Wenden drei bis vier Min. rösten. Suppe, Sherry, Petersilie und Sojasauce beigeben und gut vermengen. Das Fleisch wiederholt beigeben und nur noch gut heiß werden. Wenn nötig nachwürzen.

Als Zuspeise passt Trockenreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindshuft mit Bohnenschoten und Peporoni

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche