Rindshuft, asiatisch mariniert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Rindshuft, von dem schmalen Teil
  • 1 Ingwer, 1cm lang; abgeschält und fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehe; sehr fein gehackt
  • 1 Peperoncini
  • 2 EL Zucker
  • 5 EL Sojasauce
  • 5 EL Limonensaft
  • 2 EL Sesamöl

Rindshuft, von dem schmalen Teil auf der Ober- und Unterseite gitterförmig nur ganz leicht einschneiden; auf diese Weise kann die Marinade außergewöhnlich gut in das Fleisch gelangen. Auf eine Platte legen.

Ingwer, 1cm lang, abgeschält und fein gehackt Knoblauchzehe, sehr fein gehackt Peperoncini in Längsrichtung halbieren, entkernen, in Streifen schneiden, diese klein in Würfel schneiden Limonensaft Zucker, Sojasauce und Limonensaft gut durchrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Inger, Knoblauch und Peperoncini beigeben.

Sesamöl beigeben und durchrühren. Diese Marinade über das Fleisch auf der Platte gießen. Zugedeckt bei Raumtemperatur wenigstens eine halbe Stunde im Kühlschrank wenigstens eine Stunde einmarinieren.

Dann die Rindshuft aus der Marinade nehmen und diese mit einem Küchenmesser leicht abstreifen. Das Fleisch auf dem heissen Grillrost rundherum jeweils nach Dicke des Stückes und der gewünschten Garstufe insgesamt 12 bis 15 min rösten. Die Rindshuft vor dem Tranchieren 4 bis 5 min ruhen. Dann leicht diagonal in schmale Scheibchen aufschneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindshuft, asiatisch mariniert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche