Rindsfiletbraten mit rosa Pfeffersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rindsfilet
  • Olivenöl
  • Fleischwürzmischung
  • 100 ml Rotwein
  • 150 ml Braune Bratensauce
  • 20 g Butter (kalt)
  • 1 EL Pfefferkörner
  • Günther Ruescher, Rest. Sonne, Kriessern
  • Vermittelt von R.Gagnaux

Backrohr auf 250 °C vorwärmen.

Das Fleisch würzen; in einem Brattopf im heissen Öl auf allen Seiten derweil etwa Zwei min anbraten, Brattopf in den Herd schieben, das Fleisch etwa 12 bis 14 min darin rösten und dabei ein paarmal mit Bratöl begiessen. Fleisch nach der Bratzeit auf einem Kuchengitter im ausgeschalteten Backrohr rosa durchziehen.

Für die Sauce überschüssiges Bratfett abschütten, Bratsatz mit Wein zerrinnen lassen, um zwei Drittel reduzieren, Bratensauce hinzufügen, kurz durchkochen, durch ein feines Sieb passieren, die kalte Butter einführen und rosa Pfefferkörner hinzufügen.

Das Fleisch zerlegen und mit dem eingekochten Jus umgiessen.

Mögliches Gemüse: Brokkoli mit Mandelkerne, Rahmblattspinat oder eine bunte Gemüsegarnitur.

Mögliche Zuspeise: Champagnerrisotto

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsfiletbraten mit rosa Pfeffersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche