Rindsfilet unter der Rettichhaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 bowl Austernpilze
  • 100 g Gouda
  • 3 Erdäpfeln
  • 150 g Rindsfilet
  • 1 Romanesco
  • 1 Rettich
  • 2 Zwiebel
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • Rotwein

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Das Rindsfilet in zwei Medaillons schneiden, würzen und in Olivenöl scharf anbraten. Den geriebenen Rettich mit Toastbrot, einer gehackten Zwiebel, einem Stück Gouda und einem Vollei zermusen. Auf die Rinderfiletmedaillons Form und im Herd bei 180 °C überbacken. Die abgeschälten und geriebenen Erdäpfeln mit fein gewürfelten Austernpilzen und einem Vollei durchrühren, würzen und in Olivenöl zu einem Rösti backen. Die Romanescoröschen im Salzwasserbad blanchieren, abschütten und in Butter nachschwenken. Für die Soße die restliche Zwiebel würfelig schneiden, in Butter anschwitzen, mit Rotwein löschen, würzen und mit gehackten Kräutern verfeinern.

Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit einem Basilikumstrauss garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsfilet unter der Rettichhaube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche