Rindsfilet unter der Austernpilzhaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Rindsfilet
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • 1 bowl Austernpilze
  • 2 Scheiben Weissbrot
  • 2 Eier
  • 1 Pk. Nudeln
  • 1 Gurke
  • 1 Melanzani
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Mehl
  • 200 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Brühwürfel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • Küchenkräuter der Provence
  • Muskat
  • Olivenöl
  • Weisswein

würzen und in Olivenöl anbraten.

Mit einer Kruste aus in Olivenöl angeschwitzten Austernpilz- und Weissbrotwürfeln, einem Salz, Ei, Pfeffer und Kräutern der Provence überdecken und im Herd garziehen. Die Nudeln in Salzwasser und Olivenöl al dente machen, abschütten und mit einer Salz, Butterflocke, Pfeffer und Muskatnuss verfeinern. Die der Länge nach halbierte und entkernte Gurke in Scheibchen schneiden, in Butter anschwitzen, mit Weisswein löschen, mit einer Prise Zucker, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit frisch gehackter Petersilie verfeinern.

Die Melanzanischeiben würzen, durch eine Menge aus Ei und Mehl ziehen und in Olivenöl ansautieren.

Für die Soße Speckwürferl anschwitzen, mit Weisswein löschen, mit Schlagobers auffüllen, einen Stück Brühwürfel unterziehen und mit einem TL Senf und geschlagenem Obers verfeinern.

Hierzu empfiehlt unsere Weinfachfrau einen 96er Collioure, Grenache noir, Carignan noir, Weingut L' Etoile aus Collioure/Frankreich.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsfilet unter der Austernpilzhaube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche