Rindsfilet, Pistazienknoedel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Semmeln (vom Vortag)
  • 1 Zwiebel
  • 85 g Butter
  • 150 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 EL Mehl
  • 25 g Pistazien (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 ml Rinderfond
  • Pfefferkörner
  • 6 Wacholderbeeren
  • 2 Nelken
  • 1 Lorbeergewürz
  • 400 g Rindsfilet
  • 20 g Kren

Semmeln und Zwiebel würfel, in wenig Butter (etwa 1EL) andünsten. Milch zugiessen, erhitzen. Alles über die Semmeln gießen. Ziehnlassen. Ei, Mehl und Pistazien unterkneten. Würzen. Zu 8 Knödeln formen. In Salzwasser 15 Min. gar ziehen.

Fond und Gewürze aufwallen lassen. Fleisch in Dünne Scheibchen schneiden. Im Fond 4 min pochieren. Herausnehmen. Kren in Würfel schneiden, in den Fond Form, ein kleines bisschen machen. Durchsieben. Rest Butter in Stücken unterziehen, nicht machen. Abschmecken. Alles anrichten.

Vorbereitung : in etwa 45 min

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsfilet, Pistazienknoedel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche